Fejø

 

Die Insel Fejø liegt eingebettet wie eine Perle im Fahrwasser "Smålandshavet ", nur 15 Minuten von der Küste Nordlollands entfernt. Das kleine Fährschiff M/F Christine sticht von morgens bis abends von Kragenæs aus in See. Fejø ist eine idyllische Insel, bekannt für ihre Fruchtsäfte und Äpfel und ihre freundlichen und offenen Bewohner. Auf der Insel wohnen etwa 650 Menschen in den Dörfern Østerby und Vesterby (Oststadt und Weststadt). Das Stadtbild beider Dörfer ist geprägt von malerischen alten Häusern, von denen viele mit Stroh gedeckt sind. Mitten auf der Insel findet man die Mühle Fejø Mølle, ein Informationspunkt und gemütliches Café.

Übernachten auf Fejø 

Auf Fejø gibt es viele gute Übernachtungsangebote, sowohl als gemütliche Bed & Breakfast, als auch Ferien auf dem Bauernhof. Hier leben Tiere wie Hühner und Schafe, die Sie hautnah erleben können. Mancherorts haben Sie eine herrliche Aussicht über den See, das Meer und den Wald. Aktivitätsmöglichkeiten für Sie und Ihre Familie sind u.a. Unterkünfte, bei denen auch der Gebrauch von Kajaks im Mietpreis enthalten ist. Ihren Übernachtungstraum finden Sie hier.

Fejø Kirche 

Die Fejø Kirche ist eine der ältesten Inselkirchen Dänemarks. Der älteste Teil der Kirche geht auf das Jahr 1240 zurück, während das Chor, Schiff, der Turm und die Vorhalle in den nachfolgenden Jahrzehnten errichtet wurden. Im Mittelalter war die Kirche dem Heiligen St. Nicolaus, dem Schutzengel der Seefahrer geweiht. Die direkt am Meer liegende Kirche war ursprünglich das Gotteshaus für mehrere Inseln. Von dort aus fuhren die Gläubigen mit Schiffen und Booten zum Gottesdienst. 

Fejø Obst 

Die schwere und lehmhaltige Erde auf Fejø eignet sich hervorragend für den Anbau von Obst. Fejø ist über viele Jahre hinweg für seine hochwertige Obstproduktion bekannt. Die Insellage sorgt besonders in den Frühlingsmonaten für ein verhältnismäßig mildes Klima, welches den Fruchtbäumen zugutekommt. Die meisten Obstbäume blühen Mitte Mai und bescheren uns allen einen wunderbaren Anblick. Besonders schön verläuft die Obstbaumblüte auf dem Hof "Kernegaarden" , der mehrere Male für seine hervorragenden Fruchtsäfte ausgezeichnet wurde. Entlang den Landstraßen auf Fejø finden Sie viele alleinstehende Verkaufsstände mit herrlichen Angeboten von frischem Obst und Gemüse, hausgemachte Marmeladen, Honig, frische Eier und nicht zu vergessen Wurmköder für den Angeltrip – oder wie wäre es mit einem echten Klabautermann der "Fejø-Nisse"? Nach dem Einkauf legen Sie einfach den entsprechenden Betrag in die kleine Kasse am Stand. 

Fejø Events 

Fejø ist eine sehr aktive Insel. Unter anderem hält man hier zu Pfingsten einen großen Pfingstkarneval mit Umzügen von Hafen zu Hafen ab. Ende Juli versammeln sich die Zeesboote ("Drivkvaser") und andere Schiffe aus nah und fern zur Regatta der Holzschiffe im Fahrwasser vor dem Hafen von Dybvig Havn. Der Herbst steht im Zeichen der Obsternten, dann fahren die Birnenboote Anfang September nach Nyhavn, beladen mit frischem Fejø-Obst für die Hauptstadt Kopenhagen. Im Oktober feiert man auf Fejø den Tag des Apfels. Einen ganzen Tag mit den Früchten Fejøs als zentrales Element dieses Events.

Skalø 

Wer auf Fejø Urlaub macht, sollte unbedingt auch die kleine Perle Skalø besuchen. Die Insel ist durch einen Damm mit Fejø verbunden. Skalø umfasst eine Fläche von lediglich etwa 100 Hektar, hat aber ihren eigenen privaten Hafen. Die herrliche Landschaft auf Skalø ist abwechslungsreich, mit hohen Lehmklippen und flachen Strandwiesen. Skaløs Fauna ist sehr vogelreich, wo jeden Frühling und Herbst Scharen von Zugvögel Rast auf Skalø auf ihrem Weg in ihre Sommer- oder Winterquartiere machen. Wer gut zu Fuß ist, kann die ganze Insel umwandern. Folgen Sie dem Feldweg nach Norden bis zum Pfad der an den Strand führt (nach Osten). Von hier aus können Sie Skalø auf dem Strand umwandern.

Kernegaarden

Ferien auf dem Bauernhof Kernegaarden in wunderschönen Ferienwohnungen mit Meeresblick, ein Spaß nicht nur für Kinder! Hier erleben Sie das Leben auf dem Bauernhof mit Ziegen, Freilandrindern, Kaninchen, Hühner und Katzen. Für Gaste die nur ein Zimmer mit Übernachtung wünschen haben wir im Haupthaus ein Bed & Breakfast eingerichtet. Genießen Sie das üppige Gourmetfrühstück mit Spezialitäten aus unserer Region. Ein Hofladen und ein Tapas Café mit angeschlossener Mosterei rundet das ganze ab. Ein Erlebnis für alle, die die gemütliche Hofidylle auf einer Insel zusammen mit den Bewohnern zu schätzen wissen.   

Hier geht es zu Fejøs offiziellem Touristenportal

Teilen Sie diese Seite

Wussten Sie schon

Kaufen Sie Ihr eigenes Ferienhaus auf Fejø für nur DKK 395.000 – erfahren Sie mehr unter www.fejoe-feriecenter.dk