Vejrø - Idyllische Insel Urlaub

Auf Vejrø gibt es ihn noch, den Traum von der kleinen Insel, auf der die Menschen und Tiere in Harmonie mit ihrer natürlichen Umgebung leben! 

Diese Idylle ist für jeden zugänglich, der die Natur liebt und mit allen Sinnen erleben möchte. 

Vejrø liegt im Fahrwasser des “Smålandshavet”, etwas näher an der Nordküste Lolland als dem südlichen Ende Seelands. Es gibt keine öffentliche Verkehrsanbindung zu Vejrø – wer auf die Insel will, muss auf eigene Initiative mit dem Boot oder Flugzeug anreisen – oder uns für den Transport sorgen lassen. 

Die Insel ist insgesamt 2,6 km lang, bis zu 700 Meter breit und besitzt eine Fläche von etwa 155 ha. Zwei Drittel der Fläche werden mit Bio-Anbau bewirtschaftet; der Rest besteht aus Häusern, Gärten, Wald und Strandwiesen.

Neben dem sechseckigen Leuchtturm stehen hier sieben Häuser mit historischen Namen; sie sind nach ihren früheren Bewohnern oder deren Funktion benannt, beispielsweise der älteste Hof der Insel “Blæsenborg”, das Haus des Leuchtturmassistenten Skriver oder Den Gamle Skole ("die Alte Schule”). 

In der heutigen Zeit wird auf den innewohnenden Potenzialen Vejrøs weitergebaut. Verankert in und mit Respekt vor der historischen und natürlichen Entwicklung, ist das Ziel, die Erschaffung einer Insel in Balance, mit Aktivität und Produktion. Eine Insel für Menschen – als Firma oder privat – die das Einzigartige wertschätzen, um es erleben, sehen, hören und schmecken zu wollen – mit gutem Gewissen! 

Vejrø ist die perfekte Destination für Sitzungen, Teambuilding, Konferenzen, Urlaub, Jagd, Segelsport und vieles mehr. Hier draußen, weit von der Zivilisation entfernt, haben wir ungeahnte Möglichkeiten! 

Hier ist eine Welt mit Meer, Wald, offenen Weiten, hohe Wipfeln und Platz zum Entspannen, Arbeiten und für aktives Leben! Hier gibt es luxuriöse Häuser, weiche Sofas und alle Art moderner Bequemlichkeiten. Hier trifft das 21. Jahrhundert auf des Knaben Wunderhorn und hier lässt sich Gore-Tex mit Tweed kombinieren. 

Vorrangig sind das Flair von Intimität und die entspannte Atmosphäre mit Sinn für Qualität. 

Kaufen Sie die Produkte in den Hofläden, genießen Sie den Kaffee in der Cafeteria und die leckeren Speisen bei den wöchentlichen Grillveranstaltungen während des Sommers. 

Überall auf der Insel können Sie große Brombeeren, tiefblaue Pflaumen, gelbe Mirabellen, süß-säuerliche Äpfel und knackigen Weinberglauch pflücken und ernten. Mitnehmen und einmachen erlaubt. 

Dabei geht es um Sorgfalt und Liebe zur Natur - das merkt man am Geschmack. Lesen Sie mehr über die Insel hier : www.vejroe.dk

Teilen Sie diese Seite

Wussten Sie schon

Es gibt keine öffentliche Verkehrsanbindung zu Vejrø – aber die Insel verfügt über einen eigenen Flugplatz!

Westlollands Häfen

11 Häfen innerhalb weniger Seemeilen machen die Küste von Westlolland zu einem Mekka für Segler und Wassersportler.