Lundehøje Hafen

Lundehøje Hafen ist ein kleiner Hafen, der auf Südlolland im Gewässer am Hyldekrog Landenge bzw.  Hyldekrog Feuer liegt. Der Hafen wird meistens von Freizeitfischern und von einzelnen Berufsfischern verwendet. 

In der Regel werden Aale und Krabben gefangen. 

Die Geschichte des Hafens lässt sich  zu der Jahr 1872 zurückdatieren. Damals wurden neue Deiche errichtet, damit ein neuer Hafen eingerichtet werden konnte. Nachher wandelte diese Einrichtung sich in Lundehøje Hafen. 

1921 wurde die BGB-Gesellschaft Lundehøje Hafen gegründet. 

Im Jahre 2010 wurde ein ganz neuer Kai erbaut. Der Kai wurde von A. P. Møller und von der Stiftung seiner Frau Christine MC-Kinney Møller gestiftet.  

Teilen Sie diese Seite

Aktualisiert von

Visit Lolland-Falster opdatering@businesslf.dk
 

Kontakt

Adresse

Krambesvej 0
4895 Errindlev

Anreise

Hier Geokoordinaten ansehen

Longitude : 11.511269
Latitude : 54.636293