Marielyst - Dänemarks bester Strand

Marielyst ist die Perle an Falsters Ostküste mit seinem über 20 km langen wunderschönen Sandstrand. Der Strand ist kinderfreundlich, sanft abfallend, mit seichtem und ruhigem Wasser und vorgelagerten Sandbänken. Hier können die Kleinen wunderschöne Sandburgen bauen, mit der Familie an der Strandkante Muscheln sammeln oder einen windgeschützten Platz in den Dünen aufsuchen.

In den vergangenen Jahren wurden am Strand umfangreiche Aufräumarbeiten durchgeführt, bei denen der angespülte Seetang und anderes Treibgut entfernt wurden. Diese Maßnahme hat mit zu der positiven Bewertung der Website rejseliv.dk und der Auszeichnung von Marielyst als besten Strand in den Jahren 2011 bis 2013 beigetragen.

Marielyst mit seinem Strand liegt in einer geschützten Lage, eingefasst vom Falstrischen Deich, der nach dem Sturm im Jahre 1872 erbaut wurde. Der Deich erstreckt sich über 17 km an der Ostküste entlang, mit eienem herrlichen Fahrrad- und Wanderweg in herrlicher Natur.

Sicherheit
Sicherheit wird am Strand von Marielyst groß geschrieben. Der Rettungsschwimmerturm ist täglich vom 30.6 bis 23.8 in der Zeit von 11-19 Uhr durchgehend bemannt.

Folgende Bedeutung haben die Flaggen am Strand:

Halb rot und gelb: Empfohlenes Baderevier mit Überwachung von Lebensrettern
Gelb: Besondere Vorsicht ist geboten
Rot: Das Schwimmen ist lebensgefährlich und vom Baden ist abzuraten

Strandnummern
Das Strandnummernsystem wurde entwickelt um den Rettungsfahrzeugen das Auffinden der Unglücksstelle zu erleichtern und Fehleinsätze zu vermeiden. Oft wurden früher die Rettungskräfte von Gästen durch Unkenntnis der örtlichen Verhältnisse an verkehrte Orte geleitet. 
Die Strandnummern finden sich auf grünen Schildern direkt am Strand, an seinen Abzweigungen, den Strandpfaden und anderen gut sichtbaren Stellen sowie an Rettungsstationen und Informationsschildern. Die mit einem Buchstaben und einer dreistelligen Zahl  versehene Kombination ist beim Notruf umbedingt anzugeben. Der Notruf zur Rettungsmannschaft und Polizei bei Unfällen an dänischen Stränden hat die Telefonnummer 112


Teilen Sie diese Seite