Wanderung: Brændevinsstenen ved Kuddeholm - 2 km

Brændevinsstenen (der Branntweinstein) bei Kuddeholm (2 km)
Direkt gegenüber Hestehovedet (dem Pferdekopf) liegt die kleine Insel Kuddeholm, zu der eine kleine Brücke führt. Die Insel wurde nie bewirtschaftet, sie diente nur zur Weide und der schonende Umgang hat ganz vielen verschiedenen Pflanzen vorzügliche Wachstumsbedingungen beschert, einige davon seltene Arten.

Insgesamt wachsen hier auf Kuddeholm etwa 100 verschiedene Arten, u.a. der seltene dichtblütige Strandflieder und Weidenblättrige Alant, dessen gelbe Blüten im Hochsommer gerne von Schmetterlingen aufgesucht werden.

Die Insel ist wahrscheinlich nie bewohnt gewesen, jedoch findet man an der äußersten westlichen Ecke eine alte Schanze aus den Schweden-Kriegen von 1658. Die Schanze ist die einzig noch übriggebliebene von etwa 10 Schanzen, die sich verstreut auf diesem Gebiet und den umliegenden Landschaften und den Insel befunden haben.

Andere Sehenswürdigkeiten auf der Insel sind der Brændevinssten (Branntweinstein), ein großer Stein, der bei Ebbe westlich von Kuddeholm zu sehen ist. Der Name stammt aus einer alten Tradition, denn hier nahmen die Fischer sich einen letzten Schnaps zur Brust bevor es auf das Meer hinaus ging. Damit sicherte man sich, dass alle bei der nicht ungefährlichen Arbeit mit dem Fischfang nüchtern waren. 

Teilen Sie diese Seite

Aktualisiert von

Visit Lolland-Falster opdatering@businesslf.dk
 

Kontakt

Adresse

Hestehovedet, Nakskov
4900 Nakskov

Telefon

+45 54922172

Fakten

  • Typ

    • Spaziergänge

Anreise

Hier Geokoordinaten ansehen

Longitude : 11.088357
Latitude : 54.830062