Wanderung: Corselitze - vandreture i private skove

Corselitze Wald
Das Waldgebiet rund um Corselitze erstreckt sich über 16 km entlang Falster's Ostküste und bildet damit das größte Waldgebiet der Insel.

Der Name Corselitze weist auf den Herrensitz Corselitze hin, der 1766 von General Classen übernommen wurde. Jedoch wurde Corselitze schon im Flurbuch König Valdemar's als königliches Gut erwähnt.  Heute ist es im Besitz der wohltätigen Organisation Det Classenske Fideicommis.

Das Waldgebiet besteht aus kleinen Wiesen und Mooren und vielen verschiedenen Pflanzenarten. So gibt es zum Beispiel fünf Arten Orchideen, sowie die seltene Vogel-Nestwurz, welche ebenfalls zur Familie der Orchideen gehört. Wenn man Glück hat, kann man sogar Riesen-Schachtelhalme entdecken und im Frühling blühen hier sowohl weiße, als auch die seltenen gelben und blauen Wildröschen.

Aber es gibt auch eine Reihe an tierischen Lebewesen wie Hermeline, Mauswiese, Marder, Rehe und auch Dammhirsche, denen der Wald Schutz und Nahrung gewährt. 

Ausgeschilderte Wanderruten weisen Ihnen den Weg.

Einen Prospekt über die verschiedenen Wanderrouten finden Sie in den Turistenbüro's der Region oder aber auch hier als pdf-Datei zum downloaden. (Nur in dänisch verfügbar)
 
Herrensitz Corselitze:
Adresse: Tromnæs Alléen 2 - 4800 Nykøbing F.
Beachten Sie, dass das nur der Park rund um den Herrensitz für die Öffentlichkeit zugänglich ist, nicht so jedoch das Gebäude selbst.

Teilen Sie diese Seite

Aktualisiert von

Visit Lolland-Falster opdatering@businesslf.dk
 

Kontakt

Adresse

Corselitze Østerskov
4800 Nykøbing F

Fakten

  • Typ

    • Spaziergänge

Anreise

Hier Geokoordinaten ansehen

Longitude : 12.143326
Latitude : 54.826799