Aktiv in der Natur

Mit fünf Golfplätzen, unzählig markierten Wander- und Radwegen und viel Küste und Meer- geschaffen zum Angeln, Segeln und gemütlichem Strandleben- sind die dänischen Südmeerinseln die perfekte Wahl für einen aktiven Urlaub mit der Natur im Hintergrund. Lesen Sie weiter und lassen Sie sich zu Erlebnissen inspirieren, bei denen Sie nicht einschlafen können!

Weiterlesen

Radurlaub auf Lolland-Falster

Bei einem Radurlaub auf Lolland-Falster kann jeder mitmachen! Hier gibt es praktisch keine Hügel und die, die es gibt, sind absolut fahrbar für alle. Stattdessen können Sie die Weiten und die vielen ausgeschilderten Radwege quer über die Inseln genießen. Folgen Sie einer unserer Themenrouten oder stellen Sie sich Ihre eigene zusammen - es gibt viele Möglichkeiten!

Weiterlesen

Entspannen Sie sich in der Natur

Obwohl es gut ist, in der Natur aktiv zu sein, finden Sie dort auch Ruhe und pure Entspannung. Und glücklicherweise haben die dänischen Südmeerinseln so viel Natur, dass sie leicht Ruhe finden können - zum Beispiel bei einem Spaziergang entlang der endlosen Strände, auf einer unserer bezaubernden kleinen Inseln oder in einem der einzigartigen Naturparks Nakskov Fjord und Maribo-Seen auf Lolland.

Weiterlesen

Einzigartige Naturerlebnisse

Sie wissen es vielleicht nicht, aber Lolland-Falster bietet viele einzigartige Naturerlebnisse, für die es sich auf jeden Fall lohnt, hin zu reisen. Erleben Sie zum Beispiel das reiche Vogelleben im Naturschutzgebiet rund um die Maribo-Seen, die atemberaubenden Aussichten auf den inselreichsten Fjord Dänemarks, den Nakskov-Fjord, die vielen Altertums Denkmäler von Halskov Vænge oder die kleine Halbinsel Skejten, die seit mehr als 100 Jahren Landschaftsmaler anzieht.

Weiterlesen