Fahrradausflüge: Auf einer Pilgerfahrt durch die Bronzezeit und zum höchsten Punkt auf Falster

Foto: Visit Lolland-Falster
Aktivitäten
Touren
Addresse

Lolland-Falster

0000 dummy

Kontakt

Die Route führt um die ehemalige Vålse Vig Bucht und bietet ein großartiges Freigelände mit Falsters höchstem Punkt: dem Grabhügel Bavnehøj aus der Bronzezeit, einer berühmten Wallfahrtskirche und einer herrlichen Aussicht über das Neuland.

1. In Nørre Vedby überkreuzen Sie die Hauptstraße Storstrømsvej durch einen Fahrradtunnel und radeln dann auf einem Kiesweg nach Møllebanken und Helene Stranges Plads.

Helene Strange war eine Schriftstellerin und Folkloresammlerin, die aus dem Norden Falsters stammte. Hier finden Sie ein WC, einen Picknickbereich sowie Tische und Bänke etc.

2. Fahren Sie links weiter auf dem Nr. Vedbyvej, bis Sie eine Abzweigung zum Bavnehøj Fritidsområde (Freizeitbereich) erreichen. Dieser Bereich ist teilweise eine aktive Kiesgrube und teilweise ein städtischer Freizeitbereich mit Fußwegen, Unterschlüpfen, einem Labyrinth, mehreren Blockhütten und Informationstafeln über die Gegend. In der Nähe des Parkplatzes befinden sich WCs. Fahren Sie den Kiesweg entlang durch den Freizeitbereich und wieder hinaus über die kleine Straße Bavnehøjen.

3. Biegen Sie hier rechts in den Nr. Grimmelstrupvej ab und dann nochmals rechts an der Kreuzung zum Nr. Vedby Kirkevej und folgen Sie der Straße unmittelbar nach der Kirche.

4. Die Straße wechselt in den Gårdrækkevej. Folgen Sie ihm linker Hand und überqueren Sie die Hauptstraße.

5. Biegen Sie links ab und fahren Sie in südlicher Richtung in den Bjergvej bis nach Øster Kippinge. Biegen Sie hier rechts in den Kippingevej ein. Es lohnt sich, an der Kirche von Kippinge anzuhalten. Sie stammt aus dem Mittelalter und war eine berühmte Wallfahrtskirche, in der einige Tropfen Blut Christis aufbewahrt wurden. Die Kirche ist tagsüber geöffnet und kann mit vielen interessanten Wandbildern aufwarten. Von der Kirche haben Sie einen schönen Blick auf den Vålse Damm, und Sie können sich gut vorstellen, wie das Wasser bis zur Kirche anstieg. Das Neuland ist kultiviert, aber hier wohnt so gut wie niemand.

6. Fahren Sie weiter nach Vester Kippinge und biegen Sie rechts in den Egensevej nach Vålse ein. Vålse ist eine der größten Stadtfestungen auf Falster. Die Festung war ein offener Bereich mitten im Dorf mit Kirche, Pfarrhaus, Gasthof und Dorfteich. Heute ist er recht zugebaut.

7. Biegen Sie im Zentrum von Vålse rechts in den Vigvej und dann links in den Dæmningsvej ein. Fahren Sie auf dem Damm entlang, der zum Trockenlegen der Bucht erbaut wurde. Hier finden Sie Tafeln mit Informationen über den Damm.

8. Fahren Sie weiter auf dem Sortkammervej zurück nach Nørre Vedby.

Wussten Sie, dass diese Rute und viele andere Naturerlebnisse in der „Naturlandet“ App zu enthalten sind. Die App können Sie im App Store oder Google Play herunterladen. Der Inhalt der App ist auf Deutsch, Dänisch und Englisch zugänglich – die App ist KOSTENLOS

Addresse

Lolland-Falster

0000 dummy

Facilities

Radfahren

Erleben Sie auch

Mehr sehen
Aktualisiert von:
Visit Lolland-Falster