Fahrradausflüge: Durch Feld und Wald Zurück zur Stadt

Foto: Visit Lolland-Falster
Aktivitäten
Touren
Addresse

Lolland-Falster

0000 dummy

Kontakt

Stubbekøbing ist eine der ältesten Marktstädte Dänemarks und verfügt über kommunale Privilegien, die bis 1354 zurückreichen. Heute leben etwas über 2000 Menschen in der Stadt mit ihrem schönen Hafen und einer Fährverbindung nach Bogø, mehreren kleinen Museen, einer interessanten Kirche und verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten.

1. Fahren Sie vom Hafen von Stubbekøbing aus in östlicher Richtung auf dem Orevej. An der Stelle, wo der Fluss Fribrødre die Straße überquert, stand einst eine Wassermühle.

2. Biegen Sie im Zentrum von Ore rechts in den Rodemarksvej ein und fahren Sie durch die offene Moränenlandschaft, in der verstreut einige Bauernhöfe angesiedelt sind. Biegen Sie am Ende der Straße links in den Stangerupvej und dann rechts in die Klosterstræde ein.

3. Die Route führt rechts auf den Lundskolevej. Sie können aber auch einen kleinen Umweg nach Åstrup fahren, wo die rosa gestrichene Kirche von Åstrup von ihrem Hügel herabschaut und von weither sichtbar ist.

4. Fahren Sie kurz danach auf den Grønsundsvej, der nach Horbelev führt. Wenn Sie einkaufen müssen, kann Horbelev Ihnen mit einem kleinen Laden und einer Pizzeria weiterhelfen.

5. Fahren Sie anderenfalls den Malkevej hinunter und biegen Sie kurz danach links ab in Richtung Særslev und dann rechts auf den Falkerslevvej.

6. In Falkerslev fahren Sie an der roten Kirche von Falkerslev vorbei, überqueren Sie die Straße und fahren Sie dann geradeaus auf dem Virketvej weiter, der eine Linksbiegung macht und durch das kleine Dorf Virket führt.

Nun fahren Sie vorbei an dem schönen Virket See und dem Bauernhof Voldstedgård, hinter dem einst das mittelalterliche Schloss Trygge stand.

Am Eingang zum Hannenov-Wald steht das Virkethus, eine grüne Dorfhalle, in der ein WC untergebracht ist. Hier finden sich auch ein Picknickbereich, ein Freizeitbereich sowie verschiedene Informationstafeln. Etwas weiter im Wald liegt auf der linken Seite Virket Voldsted, eine Zuflucht, die Saxo in seinen Schriften über die Kriege gegen die Wenden im Jahre 1158 erwähnt. Eine halbrunde Befestigung mit Bollwerken und Wassergräben ist noch erhalten. Sie können auch Borremosen besuchen, ein einmaliges Naturgebiet mit mehreren Seen, alten Torfstichbereichen und mehreren seltenen Pflanzen- und Tierarten, darunter die große Moosjungfer. 

Der Hannenov-Wald ist ein öffentlicher Wald mit Wegen für Wanderer, Radfahrer und Reiter. Der Fluss Tingsted fließt durch den Wald. Hier gibt es weite Lichtungen und einige große, alleinstehende Eichen.

7. Fahren Sie vom Virketvej geradeaus weiter auf dem Fjællebrovej und biegen Sie am Ende der Straße rechts ab in den Nybyvej.

8. Biegen Sie nach Nyby rechts ab und fahren Sie wieder durch den Wald auf dem Åbankevej, der später in den Skørringevej übergeht.

9. Biegen Sie unmittelbar vor dem großen Gutshof Skørringe links ab auf den Sullerupvej. Die Landschaft hier ist typisch für einen Gutshof, mit weiten, flachen Feldern und verstreuten Gebäuden, soweit das Auge reicht.

10. Fahren Sie nach dem Skørringe Huse auf den Sullerup Skovvej, bis Sie Lillebrænde erreichen. Fahren Sie rechts auf dem Teglbrændervej bis zum Lyngbyvej, der Sie zurück zur Hauptstraße und nach Stubbekøbing führt.

Wussten Sie, dass diese Rute und viele andere Naturerlebnisse in der „Naturlandet“ App zu enthalten sind. Die App können Sie im App Store oder Google Play herunterladen. Der Inhalt der App ist auf Deutsch, Dänisch und Englisch zugänglich – die App ist KOSTENLOS

Addresse

Lolland-Falster

0000 dummy

Facilities

Radfahren

Erleben Sie auch

Mehr sehen
Aktualisiert von:
Visit Lolland-Falster