Fahrradausflüge: Sønder See Route: Über Wasser und Land

Foto: Visit Lolland-Falster
Aktivitäten
Touren
Addresse

Lolland-Falster

0000 dummy

Kontakt

Die Maribo-Seen liegen in einer leicht hügeligen Landschaft aus stagnierendem Eis. Mit seinen 852 Hektar ist Sønder See Dänemarks achtgrößter See. Das Naturgebiet Maribo-Seen ist ein labyrinthartiges Gebiet aus Seen, umgeben von Wäldern, Wiesen, Sumpfgebieten und Ackerland.

Von der Klosterkirche Maribo verläuft die Route im Schutze der Stadt nach Osten, vorbei am Golfplatz entlang dem Nordufer des Sønder Sees.

1. Sie fahren an Borgø vorbei, Standort eines königlichen Schlosses aus dem 11. Jahrhundert, das 1256 in einem Konflikt zwischen Kirche und Krone zerstört wurde.

2. Folgen Sie der Sønder See Route zum Herrensitz Engestofte in seiner idyllischen Lage an den Maribo-Seen. Das Anwesen hier befand sich im Besitz von Valdemar Sejr. Zu den Besonderheiten des Hauses gehört sein Eingang mit vier ionischen Säulen (Pilastern), die das Pediment des Mittelteils stützen. Die malerische kleine Kirche auf dem Anwesen ist tagsüber geöffnet. In der Vorhalle befindet sich ein Gedenkmal für Monica Wichfeld, die im Zweiten Weltkrieg Freiheitskämpfer mit dem Ruderboot über die Seen in Sicherheit brachte. Das wunderschöne Altargemälde der Kirche stammt aus der Birgittinerzeit im Kloster von Maribo.

3. Die Sønder Lake Route führt weiter an der Pumpstation zwischen Hejrede See und Sønder See vorbei. Die nächsten Stationen sind die Aussichtspunkte am Røgbølle See und westlich vom Herrenhaus Søholt.

4. Hier können Sie die Überreste des barocken Gartens aus den 1690er Jahren besichtigen, zum Skelnæs Pavillon aus dem Jahre 1822 gehen und hier Ihr mitgebrachtes Mittagessen verzehren.

Søholts Hauptgebäude wurde 1800 wiederaufgebaut und weist heute Giebel aus der italienischen Renaissance und gotische Türme auf.

Nun passieren Sie einen Durchzugsort für Gänse, Gåseeng genannt.

5. Fahren Sie weiter in Richtung Süden um den See auf die Naturschule zu.

6. An der Naturschule können Sie Ihr Lunchpaket an einem überdachten Picknickplatz verzehren und vielleicht sogar mit dem Parkranger über das Naturgebiet reden.

Folgen Sie von hier dem nationalen Radweg 7 bis nach Maribo – es sei denn, Sie haben Glück und können Ihre Rückreise mit dem Boot „Anemonen“ antreten.

Wussten Sie, dass diese Rute und viele andere Naturerlebnisse in der „Naturlandet“ App zu enthalten sind. Die App können Sie im App Store oder Google Play herunterladen. Der Inhalt der App ist auf Deutsch, Dänisch und Englisch zugänglich – die App ist KOSTENLOS

Addresse

Lolland-Falster

0000 dummy

Facilities

Radfahren

Erleben Sie auch

Mehr sehen
Aktualisiert von:
Visit Lolland-Falster