Dänemarks Motorradmuseum

Dänemarks Motorradmuseum ist Nordeuropas größtes Museum für historische Motorräder. Beeindruckend ist die Anzahl und Vielseitigkeit der ausgestellten Bikes, die bei jedem Motorradliebhaber das Herz höher schlagen lässt.

Im Museum werden ständig über 150 Motorräder aus aller Welt der Jahre 1897 bis 1985, sowie Motoren und Zubehör ausgestellt.

Das Radiomuseum wurde im Jahre 1982 ein Teil des Hauses und zeigt die Entwicklungen von Grammophon, Radio und Fernsehen von 1900 an bis heute.

Die Sammlungen von Motorrädern und Radios sind beide ursprünglich auf 2 Privatpersonen zurückzuführen, die alte Motorräder und Radios als Hobby zusammengetragen haben.

Beide Museen erhalten laufend neue Exponate von Liebhabern und Sammlern aus nah und fern für ihre Ausstellungen.