©  Foto:

Ejegod Mühle

Die Ejegod-Mühle wurde 1816 weit draußen auf dem Land auf dem Hof Ejegod erbaut und befindet sich heute im nördlichen Teil der Stadt Nykøbing Falster. Die Gebäude sind insofern einzigartig, als sowohl die Mühle, die Scheune als auch das Mühlenhaus original sind.

Die Mühle selbst ist eine holländische achtseitige Mühle mit einem zwiebelförmigen Hut und wurde zum Mahlen von Getreide verwendet. Im Jahr 1936 kaufte die Gemeinde Nykøbing Falter den Hof, ließ die Mühle restaurieren und seit 1939 ist sie das Wahrzeichen der Stadt.

Neben der Ejegod-Mühle befindet sich das Mühlenhaus, in dem das Spielzeugmuseum mit einer großen Sammlung historischen Spielzeugs untergebracht ist.

 

Besuche in der Mühle sind nach telefonischer oder schriftlicher Vereinbarung unter der Mobiltelefonnummer des Museums möglich.

Teile deine Momente:

VisitLolland-Falster © 2024
Deutsch