Frederiksdal Gut und Park

Foto: Frederiksdal Gods
Attraktionen
Schlösser & Herrensitze
Das Gut Frederiksdal ist eine ruhige Oase, wo man den Blick aufs Meer oder den Seeadler in seinem Baum genießen kann. Seit vielen Jahrhunderten ist das Gut ein landwirtschaftlicher Betrieb und seit 2006 wird hier der preisgekrönte Frederiksdal Kirschwein hergestellt.
Addresse

Frederiksdalsvej 30

4912 Harpelunde

Das Gut Frederiksdal stammt aus dem Jahre 1305. Heutzutage wird sowohl das weiße Haupthaus von 1756 als auch der anliegende Park für eine Reihe verschiedener Veranstaltungen genutzt.

In Verlängerung des Parks liegt das Naturzentrum - hier gibt es drei gekennzeichnete Wanderwege, die sowohl durch den Wald führen als auch eine fantastische Aussicht auf das Meer am kleinen Belt bieten.

Die Wanderwege von jeweils 1,3 km, 2,1 km und 4,3 km Länge finden Sie auf der Webseite spor.dk (allerdings nur auf dänisch) oder über die kostenlose App von „Naturlandet Lolland-Falster“  (automatisch auf deutsch auf deutsch-sprachige Handys). 

Der Pfad durch den Zypressenwald, genannt„Sansestien“, spricht alle fünf Sinne an: Hier gibt es Natur zum Anfassen, Schmecken, Hören, Riechen und Betrachten.

Am Ende der Wanderung können Sie sich im überdachten Pavillon auf dem Gutsgelände entspannen. Hier können Sie den Blick über den See und das Haupthaus schweifen lassen oder mit den vorhandenen Eimern und Netzen auf Entdeckung gehen und von der Bootsbrücke aus Kaulquappen fangen.

Auf dem Gelände liegt auch das Weingut Frederiksdal, wo der preisgekrönte Kirschwein hergestellt wird. Genießen Sie die Stimmung und Atmosphäre bei einer Führung zwischen Stahltanks und Eichenfässern durch die Herstellungsanlagen. Das Weingut ist täglich vom 1. Juni bis 1. September von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Addresse

Frederiksdalsvej 30

4912 Harpelunde

Facilities

Mitgebrachtes Essen erlaubt

Erleben Sie auch

Aktualisiert von:
Visit Lolland-Falster