Küstenangeln - Gedsergård Brücke, Stavreby

Jahreszeit:
Meerforellen im Frühjahr und Herbst. Hornhecht von Mitte Mai und einen Monat danach.

Angelstrecke:
Diese Strecke ist relativ tief, und an den meisten Stellen kann man nur ein kurzes Stück waten. Der Boden wechselt sich mit Sand, ein paar Steine​​, Seegras und Algen. An der Brücke und südlich,  wo sich die Hornhecht im flachen Wasser zum Laichen sammeln, können Sie tolle Fänge zu genießen.

Tipps:
Mögen die Hornhechte ihren Blinker nicht, versuchen Sie es mit Herings- oder Hornhechtfetzen an einer Sbirulino-Montage. Wathosen erforderlich.


Wetter:
Bei auflandigem Wind wird das Wasser schnell trüb und Seegras und Algen treiben an den Strand.