Radroute: Moore, Mühle und Bewegung - 20 km

Durch kleine Dörfer und wunderschöne Landschaften westlich von Nysted. Moore, Mühle und Bewegung ist eine schöne, kleine Radroute von 20 km Länge. Der Startpunkt liegt bei der Touristeninformation am Hafen von Nysted.

Die Radroute führt durch die flache Küstenlandschaft im Westen von Nysted, vorbei an Schloss Ålholm, dem idyllischen Dorf Stubberup und dem schönen Röhrichtgebiet Herritslev Mose direkt an der Ostsee.

Eine Pause einlegen kann man entweder auf dem Picknickplatz im Moorgebiet Stubberup Mose, oder erst bei der Kirche Bregninge Kirke im kleinen Flecken Grønnegade. Diese ganz kleine Kirche hat keinen Kirchturm, dafür aber einen freistehenden hölzernen Glockenturm, in dem die Glocke hängt.

Östlich von Grønnegade kommt man an zwei schönen Dolmen vorbei.
In Kettinge können Sie eine parkähnliche ehemalige Kiesgrube und eine Mühle besuchen und sich mit Erfrischungen eindecken.

Auf kleinen Wegen ohne nennenswerten Verkehr verläuft die gesamte Tour durch eine angenehm flache Landschaft.

Folgen Sie der Route in der App Naturlandet Lolland-Falster und Sie werden noch mehr Erlebnisse auf dem Weg bekommen! Die Route finden Sie in der App unter "Erlebnisrouten im Naturlandet".

Der Radweg ist einer der 19 lokalen Erlebnisrouten von Naturlandet, die mit Symbolen gekennzeichnet sind - Sie müssen nur dem "Mühle" folgen. Die Route beginnt und endet in Nysted, siehe Karte unten.