VisitLolland-Falster

Radroute: Nationale Radroute 9 - 64 km

Radroute 9 - Berlin - Kopenhagen. Die nationale Radroute 9 verläuft von Stubbekøbing im Norden von Falster nach Gedser, zum südlichsten Punkt von Falster bzw. von ganz Dänemark. Unterwegs haben Sie Wald, Strand und interessante Erlebnisse ganz in Ihrer Nähe!

Die gesamte N9-Route ist insgesamt 290 km lang, von denen die 64 km auf Lolland-Falster nachstehend beschrieben werden.

Diese Tour führt Sie von Stubbekøbing aus an der Ostküste von Falster entlang und durch die großen Wälder an der Küste nach Süden. Hinter Ulslev verläuft die Route über Idestrup und andere gemütliche Dörfer zur größten Stadt der Insel Falster, nach Nykøbing.
Nykøbing ist eine lebendige Handelsstadt mit mehreren Unterkünften und Gaststätten.

Von Nykøbing aus geht es dann noch weiter nach Süden. Hier fahren Sie am Guldborgsund entlang, der die Inseln Lolland und Falster voneinander trennt.

Im Süden von Falster gibt es viel zu erleben. Beispielsweise liegt am Bruserup Strand ein gemütlicher Zelt- und Shelterplatz direkt am Guldborgsund. Es gibt aber auch die Kirche von Skelby und die Pumpstation beim Bøtø Nor, die für die beständige Entwässerung dieses Gebiets sorgt. Auch schöne Dörfer liegen auf Ihrem Weg.

Und schließlich erreichen Sie in Gedser, wo nochmals viele Erlebnisse auf Sie warten, den südlichsten Punkt von Dänemark und von ganz Skandinavien.

Von hier können Sie mit der Fähre nach Deutschland übersetzen.

Folgen Sie der Route in der App Naturlandet Lolland-Falster und Sie werden noch mehr Erlebnisse auf dem Weg bekommen! Die Route finden Sie in der App unter "Nationale Radrouten".

Der Radweg ist einer der nationalen Radwege, der vollständig ausgeschildert ist. Der Startpunkt der Route in Stubbekøbing ist auf der Karte unten zu sehen.