VisitLolland-Falster

Radroute: Traube des Nordens - 51 km

Durch Kirschplantagen, Dörfer und die schöne Natur. Die Radroute Traube des Nordens führt durch die schöne Landschaft im nördlichen Teil des Naturparks Nakskov Fjord. Hier findet man das mildeste Klima von Dänemark perfekt für eine schöne Radtour! 

Der Naturpark besitzt das Gütesiegel Dänischer Naturpark des Dänischen Rates für Outdoor-Aktivitäten, da er über einzigartige, wertvolle Naturgebiete, eine reiche Pflanzen- und Tierwelt, kulturell interessante Orte sowie viele gute Outdoor-Möglichkeiten zu Wasser und zu Land verfügt.

Die Route beginnt und endet auf dem Marktplatz Axeltorv im Zentrum von Nakskov. Hier gibt es Einkaufsmöglichkeiten, Unterkünfte und Speiselokale. Von Nakskov aus geht die Tour am Hafen und dem Nakskov Fjord entlang weiter nach Norden durch Sandby und zu Gut Frederiksdal, das für seine aus Kirschen produzierten Weine weltbekannt ist. Hier finden Sie einen Hofladen, einen Schlosspark und eine schöne Natur mit Wanderrouten.

Auf halber Strecke liegt das gemütliche Hafenörtchen Onsevig, ein ehemaliger Fischerort mit einem sogenannten Shelterplatz zum Übernachten in der Natur sowie mit Campingplatz, Restaurant, privatem B&B und einem Museum über die Geschichte des Hafens und des Ortes.

Die Tour zurück nach Nakskov führt durch mehrere kleine Dörfer mit schönen Kirchen. In der Regel gibt es dort Tische und Bänke sowie eine Toilette. Entsprechende Infos finden Sie auf der Karte.

Naturlandet empfiehlt Ihnen auch die Erlebnisse im südlichen Teil des Naturparks Nakskov Fjord auf der Radroute „An der Förde entlang“.

Folgen Sie der Route in der App Naturlandet Lolland-Falster und Sie werden noch mehr Erlebnisse auf dem Weg bekommen! Die Route finden Sie in der App unter "Erlebnisrouten im Naturlandet".

Der Radweg ist einer der 19 lokalen Erlebnisrouten von Naturlandet, die mit Symbolen gekennzeichnet sind - Sie müssen nur dem "Kirschen" folgen. Die Route beginnt und endet in Nakskov, siehe Karte unten.