Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Albuen – Naturgebiet

Hier treffen der tosende Langelandsbelt und der ruhige Fjord aufeinander und bieten bei der Landzunge Albuen ein wunderschönes und einzigartiges Naturerlebnis.

Bei Albuen handelt es sich um eine Landzunge aus Sand im Naturpark Nakskov-Fjord, die sich durch herrliche Ausblicke, eine faszinierende Landschaft und schöne Wander- und Radwege in der Umgebung auszeichnet. Albuen besteht aus kleinen Steinen und Sand, die das Wasser im Laufe der Jahrtausende dorthin getragen hat. Diese Halbinsel ist insgesamt sehr niedrig, wodurch man aus der Ferne den atemberaubenden Eindruck erhält, dass die Häuser direkt auf dem Wasser stehen. Der Weg zur Landzunge Albuen kann zu Fuß oder mit dem historischen Postschiff von der Wasserseite aus erreicht werden.

Die einzigartige Flora und Fauna von Albuen

Die Fauna auf der Landzunge ist etwas Besonderes, denn hier brüten eine Reihe von interessanten Vögeln, und an warmen Abenden kann man die seltenen Strandkröten quaken hören. Besonders beeindruckend ist dieses Gebiet in der Zeit, in der das gelbe Labkraut, die Strand-Grasnelken und die weiße Schafgarbe blühen, denn dann sind große Teile der Landzunge Albuen in wunderschöne gelbe, rosa und weiße Farben getaucht.

Naturaktivitäten auf der Landzunge Albuen

Bei einer Wanderung auf Albuen und einer Radtour entlang des Fjordes kann man die Küste und die faszinierende Landschaft hautnah erleben. Des Weiteren gibt es hier Möglichkeiten zum Küstenfischen, Kajakfahren und Surfen. Über die App Naturlandet finden Sie viele weitere Ausflugs- und Erlebnismöglichkeiten in der Natur.

Die kulturgeschichtlichen Erlebnismöglichkeiten auf Albuen

Auch heute noch zeugt die Halbinsel Albuen von der historischen Bedeutung dieser Gegend. So finden sich hier noch Spuren der großen Heringsmärkte, die im Mittelalter stattfanden, aber auch der Leuchtturm und das Häuschen „Kystudkiggen“, in dem die Geschehnisse an der Küste beobachtet und aufgezeichnet wurden, zeugen von vergangenen Zeiten.

Teile deine Momente:

Andere Seiten

VisitLolland-Falster © 2022
Deutsch