Fuglsang Herregaardshotel

Mehr als ein Jahrhundert lang war Fuglsang Herregaard ein Rückzugsort für dänische bildende Künstler und Komponisten. Heute erscheint das Anwesen als intaktes Herrenhaus, in dem die Geschichte in den denkmalgeschützten Gebäuden und der wunderschönen Landschaft spürbar ist.

Übernachten Sie in stimmungsvoller romantischer Umgebung in den historischen Zimmern von Herregaarden oder im Nebengebäude aus den 60er Jahren, Nest, mit eigener Terrasse und direktem Zugang zu Fuglsang Have. Die Zimmer sind nach Persönlichkeiten benannt, die im Laufe der Jahrhunderte mit dem Ort verbunden waren, und mit den originalen Möbeln dekoriert.

Die charmante Herregaardsbar ist für Übernachtungsgäste geöffnet. Es bietet ein kaltes krenkerup Bier, ein gutes Glas Wein, eine schöne Tasse Kaffee oder einen guten Whisky, den Sie in einem der authentischen Wohnzimmer des Herrenhauses oder auf der überdachten Terrasse mit herrlichem Blick auf den Garten genießen können. Je nach Jahreszeit ist es möglich, unseren Tapas-Teller mit hausgemachten und lokalen Spezialitäten zu bestellen.

Nach einer erholsamen Nacht wird im Speisesaal des Poul Abrahamsen ein köstliches Frühstück mit hausgemachten Backwaren und regionalen Produkten serviert.

Fuglsang Herregaard ist voller Seele, Geist und einem einzigartigen kulturellen Erbe – besuchen Sie das Fuglsang Kunstmuseum oder machen Sie einen schönen Spaziergang auf Oluf Rudes Spuren auf dem mittelalterlichen Skejten.

Fuglsang Herregaard ist ein Highlight eines jeden Urlaubs auf den Südseeinseln, egal ob Sie nach einer der schönsten Naturen Dänemarks suchen oder sich für preisgekrönte Kunst interessieren.