Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Fuglsang Kunstmuseum

Preisgekröntes Kunstmuseum inmitten der Natur
Das Fuglsang Kunstmuseum ist eines der ältesten Kunstmuseen des Landes mit einer herausragenden Sammlung dänischer Bildkunst von ungefähr 1780‑1980. Wir zeigen ständig eine Auswahl eigener Kunstwerke und wechselnde Sonderausstellungen.

Die vielfach ausgezeichnete Architektur des Museums und die stimmungsvolle Gutshofatmosphäre stehen im schönsten Einklang mit der eindrucksvollen natürlichen Umgebung; so dem Fuglsang Garten, einer weitläufigen Gutslandschaft, der geschützten Strandwiese und dem zum Guldborgsund hin gelegenen Skejten.

Gönnen Sie sich eine Kunstpause
Das Café mit seinen Leckereien zum Mittag oder zum Kaffee ist eine ständige Versuchung. Im Sommer servieren wir draußen und bieten das ganze Jahr über eine einzigartigen Aussicht. Besuchen Sie auch den Museumsshop mit ausgewählten Design- und Kunstgegenständen, Büchern, Spielzeug und hiesigen Delikatessen.

Ein Platz für Kinder
Das Museum hat verschiedene spannende Angebote für Familien wie die kostenlose Aktivitätsarche. Hier werden Kinder und Erwachsene in die wunderbare Welt der Kunst entführt. Der große Rasen vor dem Haus lädt zum Spielen und die riesige Tuja-„Höhle“ im Fuglsang Garten zu Entdeckungen ein.

Eintritt frei unter 26 Jahren.

Das Fuglsang Kunstmuseum ist barrierefrei.