skip_to_main_content

Naturpark Maribo-Seen

Dieses außergewöhnliche Naturschutzgebiet hat die inselreichsten Seen Dänemarks, eine einzigartige Vogelwelt, schöne Gutsanlagen und eine spannende Kulturgeschichte zu bieten.

Naturpark Maribo-Seen ist eine Gesamtbezeichnung für die folgenden Seen: Søndersø, Røgbølle Sø, Hejrede Sø, Nørresø und die umliegenden Gewässer.

Diese vier Seen befinden sich in einer herrlichen durch Gutshöfe geprägten Landschaft, die von Feldern, Wiesen, Moor- und Waldgebieten umgeben ist, und für Vogel- und Naturinteressierte zahlreiche wunderbare Erlebnismöglichkeiten bietet. Der Naturpark hält aber auch viele historische Kulturstätten und eine reiche Kulturgeschichte bereit.

Wasser und Land
Die Maribo-Seen gehören mit insgesamt 1140 Hektar Wasseroberfläche zu den größten Süßwassersystemen Dänemarks.

Der Søndersø ist mit 852 Hektar der größte der Seen. Er besteht aus drei Becken und ist der inselreichste See Dänemarks.

Die Seen befinden sich in einem Gebiet mit großen Tiefebenen. Diese entstanden, als riesige Eisblöcke schmolzen, bei denen es sich um Reste der Gletscher aus der letzten Eiszeit handelte. Die Landschaft rund um die Seen ist daher – für die Verhältnisse von Lolland – ziemlich hügelig und bietet Höhenunterschiede von über 20 Metern.

Ein Reich für Vögel
Diese Region ist bekannt für ihre reiche Pflanzen- und Tierwelt. Insbesondere die Vogelwelt ist absolut einzigartig und daher von internationaler Bedeutung.

Das ganze Jahr über können Sie hier die beeindruckenden Seeadler erleben und zwischen April und September auch den Fischadler.

Darüber hinaus besteht hier die Möglichkeit, unter anderem Graugänse, Tafelenten und alle vier dänischen Arten von Lappentauchern zu Gesicht zu bekommen.

Auf Entdeckungsreise im Naturpark
Die zahlreichen Routen rund um die Seen laden dazu ein, die Natur sowohl zu Land als auch zu Wasser zu erleben – zum Beispiel mit dem Fahrrad, beim Wandern, im Kajak oder mit dem Ausflugsboot „Anemonen“, das in der Zeit von Mai bis September in Betrieb ist.

Hier können Sie die zahlreichen Routen über die Naturlandet-App entdecken.

Lassen Sie sich hier zu einzigartigen Naturerlebnissen auf den dänischen Südseeinseln inspirieren.