Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Die Hügellandschaft Ravnsby Bakker

Eine wunderschöne Hügellandschaft mit faszinierenden Tälern, Hügeln und idyllischen Seen.

Während der Eiszeit vor etwa 20.000 Jahren wurden riesige Eisblöcke hin und her verschoben, wodurch sich die Hügel der Ravnsby Bakker bildeten. Mehrere dieser großen Eisblöcke, die "Toteis" genannt werden, wurden hierbei unter der Erde begraben und haben seither Moore und Seen in der Region geschaffen. Dadurch entstand diese einzigartige Landschaft mit tiefen Tälern, schönen Hügeln und nicht zuletzt einer atemberaubenden Aussicht auf die Smålandsfahrwasser.

Einzigartige kulturgeschichtliche Erlebnisse

Mitten in der Hügellandschaft von Ravnsby Bakker thront das faszinierende Monument Dodekalitten mit Blick über die Smålandsfahrwasser und das hügelige Terrain. Einen kurzen Spaziergang vom Dodekalitten entfernt befinden sich das interessante Ganggrab und die Grabstätte Glentehøj. Im 14. Jahrhundert wurde an der Küste die imposante Burg Ravnsborg erbaut, von der heute nur noch der 18 Meter hohe Wall zu sehen und zu bestaunen ist.

Wander- und Fahrradrouten

Diese Gegend ist ideal zum Wandern und Radfahren. Die Radtour „Die Alpen von Lolland“ (De Lollandske Alper) führt Sie durch die Hügellandschaft der Ravnsby Bakker und zeigt Ihnen diese einzigartige Landschaft.

Weitere Routen in dieser Region finden Sie über die App Naturlandet.